Ausbildung

Ausbildungs­begleitende Hilfen (abH)

an den Standorten Krefeld, Viersen und Kempen

Die ausbildungsbegleitenden Hilfen (abH) unterstützen Auszubildende in dualen Berufsausbildungen, Altenpflegeausbildungen und Einstiegsqualifizierungen, deren Ausbildungsabschluss gefährdet ist. Das BZNR bietet Stütz- und Förderunterricht sowie sozialpädagogische Begleitung.

…………………………………………………………………………………

Wir bieten:

  • Grundwissen aufarbeiten
  • Fachtexte verstehen
  • Aktuelle Unterrichtsthemen nachbereiten
  • Prüfungen vorbereiten
  • Deutsch lernen
  • Lerntechniken trainieren
  • Berichtshefte bearbeiten
  • Erstellung eines persönlichen Förderprogramms
  • Beratung bei persönlichen oder betrieblichen Problemen
  • Vermittlung zwischen Auszubildendem, Arbeitgeber und Berufsschule
  • Planung beruflicher Perspektiven
  • Vermittlungshilfe zum Abschluss der Ausbildung oder zur Fortsetzung der Ausbildung
  • Bewerbungstraining

…………………………………………………………………………………

Projektziel:

  • Erfolgreicher Abschluss einer Berufsausbildung
  • Nachhaltige Integration in den ersten Arbeitsmarkt

…………………………………………………………………………………

Ansprechpartner:

Krefeld: Tim Pollmann, t.pollmann@bznr.de, 02151 9751127
Kempen: Frank Krings, f.krings@bznr.de, 02152 9106085
Viersen: Dorothe Rütten, d.ruetten@bznr.de, 021625030618

Standort Krefeld: 02151 9751157
Preußenring 41
47798 Krefeld

Standort Kempen: 02152 9106085
Kleinbahnstr. 32
47906 Kempen

Standort Viersen: 02162 5030618
Sittarder Str. 35
41748 Viersen

…………………………………………………………………………………

Finanziert wird das Projekt durch:

  • Agentur für Arbeit Krefeld
  • Jobcenter Kreis Viersen